Montag, 18. Januar 2010

Ein Samstag kann nicht schöner beginnen...

mit einer Shoppingtour beim Blau-Gelbem Möbelhaus...
Eigentlich wollte ich nur einen kleinen Tisch für die Küche, aber "Dank an meinen Lieblingsmann" habe ich endlich einen riesigen 2,66m langen Tisch (man sieht auf dem Bild nur die rechte Seite...) an dem ich auch zuschneiden kann! Juhu!!! Man muss dazu sagen zuvor habe ich immer unseren Esstisch missbraucht zum zuschneiden. Was irgendwann ausartete...wir haben dann teilweise in der Stube essen müssen, da ich dann schon fast mein Nähzimmer 1:1 ins Esszimmer übertragen hatte und ein Vordringen zum Tisch sich als schwierig gestaltete. Meine Maschinchen standen auf Biergartentischen...da mein Mann jetzt die Schreibtische für sein Büro brauchte, inkl. Regale. Aber das ist jetzt vorbei, denn ich habe einen neuen Tisch + drei neue Regale. Guuuut ich muss noch sortieren und aufräumen...aber das mache ich wenn die Kindlein schlafen...nur ich und mein Nähzimmer ;O))




Sooo...und das ist nun das erste Teil im neuen Zimmer...aus Filz und festem Baumwollstoff mit einer Schmetterlingsapplikation. Trocken und warm gelagert im Shöpsche.


Einen schönen WOCHENSTART Euch allen!

LG Diana


Kommentare:

  1. Wie schön für dich! Ein Nähzimmer ist Gold wert, ist es auch noch so klein. Bald komme ich auch in den Genuss und freue mich schon riesig drauf.
    GGLG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu den neuen Möbeln, ich bin auch gerade am überlegen, ob ich mir eine Ecke im Extra-Zimmer einrichte...

    AntwortenLöschen
  3. superschöne ecke!
    was ich mich aber immer öfters frage: wie kannst du (ihr - es zeigen ja immer mehr ihre kämmerchen) bloß nähen, wenn eine maschine so nah an der anderen steht? ich hab hier 2 x 2,10-tische, die sticki steht auf einer extra-kommode - und komm mir total eingeengt vor.
    lg, catharina

    AntwortenLöschen
  4. @Capiel, ja das frag ich mich auch manchmal...auf dem Foto sieht man nur die eine Seite, das Zimmer geht nach links und nach hinten noch weiter. Ich habe aus der Mitte des Raumes fotografiert. Aber trotzdem muss ich die Sticki noch auf einen seperaten Tisch stellen. Da hast Du vollkommen recht, das ist auch mir zu eng.
    Da ich das Nähen nur als Hobby betreibe reicht das Zimmer erst einmal.
    LG Diana

    AntwortenLöschen